ERASMUS+ Mobilitätsprojekt „VET-Engine“

Für Azubis aus den Bereichen Mechanik, Chemie, Gastgewerbe, Hotellerie, Wirtschaft und Kosmetik.

Anmeldung bis zum 31. Januar 2019 möglich!


Darum geht es:

Mit „VET-Engine“ können Sie ein Auslandspraktikum in einem Unternehmen absolvieren, dass mit Ihrem beruflichen Profil übereinstimmt. Wenn Sie z.B. eine Ausbildung als Koch machen, können Sie Ihr Praktikum in der Küche eines Restaurants durchführen.


Finanzierung:

Die Auslandspraktika werden von der EU gefördert. Es gibt einen Zuschuss für Reise-, Unterkunfts- und Verpflegungskosten. Der Eigenanteil kann je nach Gastland variieren.

Da das Praktikum ein Teil der Ausbildung ist, bekommen Sie weiterhin Ihre Ausbildungsvergütung.


Dauer, Gastländer, Unterbringung und Betreuung:

Der Auslandsaufenthalt geht insgesamt 4 Wochen. 28 Tage Praktikum und 2 Tage für An- und Abreise.

Das Praktikum kann in London (England), Arezzo (Italien) oder A Coruña (Spanien) absolviert werden.

Während des Aufenthaltes werden Sie in Gemeinschaftswohnungen oder auf Wunsch in Gastfamilien untergebracht.

Erfahrene Betreuer und Tutoren stehen vor Ort jederzeit zur Verfügung.


Das sind die Voraussetzungen:

Um an einem Auslandspraktikum teilzunehmen, sollten Sie offen für fremde Kulturen und Lebensweisen sein und Interesse an dem Arbeitsalltag eines anderen Betriebes haben.

  • Sie sind mindestens 18 Jahre alt.
  • Sie sind Azubi im 2. oder 3. Lehrjahr oder haben Ihre Ausbildung seit höchstens 12 Monaten abgeschlossen.
  • Sie haben gute Englischkenntnisse oder Grundkenntnisse über die Sprache des Gastlandes z.B. spanisch oder italienisch

Das bringt ein Auslandsaufenthalt:

  • Erwerben bzw. verbessern einer Fremdsprache
  • Mehr Selbstbewusstsein, Flexibilität, Teamfähigkeit und Selbständigkeit. Softskills, die für Ihre zukünftige Karriere wichtig sind.
  • Erste Berufspraxis außerhalb der gewohnten Umgebung
  • Kennenlernen anderer Kulturen, Arbeitsweisen und neuer Leute

Anmeldung und Ansprechpartner:

HIER geht es zur Anmeldung

Bei Interesse melden Sie sich bei uns telefonisch unter 0341 / 303 7777 oder per Email: info@schulhaus-europa.de

Ansprechpartner sind Rita Munzi und Simon Staritz