Über uns

Schulhaus Europa ist ein gemeinnütziger Verein, parteipolitisch und konfessionell neutral, 2017 in Leipzig gegründet.  Die Gründungsmitglieder bestehen aus einer Gruppe von Unternehmern und Lehrern, die sich mit den Herausforderungen von Bildung und Integration innerhalb Europa befassen.
Unsere Hauptziele sind die kulturelle Erziehung, die Volks- und Berufsbildung einschließlich der Unterstützung von Studierenden, insbesondere die Förderung eines einheitlichen Ausbildungssystems in Europa.
Wir streben nach dem Erwerb von sozialer und Bürgerkompetenz, Wissen, Verständnis und Achtung von Grundrechten, Stärkung des gegenseitigen Respekts und des interkulturellen Dialogs, sowie dem bekämpfen von Diskriminierung.
Insbesondere trägt der Verein Schulhaus Europa zur Verbesserung der Situation von in Leipzig lebenden Flüchtlingen bei.

Durch die Erfahrung ihrer Mitglieder und Mitarbeiter in EU-Mobilitätsprojekte, wie Leonardo da Vinci, KA1 ERASMUS+, und mit über 300 Incoming in Leipzig vereinfachen wir die berufliche Mobilität von Jugendlichen und Erwachsenen, durch berufliche Praktika für Studierende aller Art.

Dank dem Zusammenarbeit mit Institutionen und Firmen konnten Praktika, Austäusche und Firmenbesuche in folgenden Bereichen durchgeführt werden:

Architektur, Recht, Verwaltung und Buchhaltung, Mechanik und Mechatronik, Schulen und Kindergarten, Kommunikation und Marketing, Maschinenbau, erneuerbare Energien, Umwelt, Medizin, Grafikdesign, Web und Druck, Multimedia, 3D-Grafik und AutoCAD, Software und IT, Geschäfte und Online-Shops, Logistik, Sozial, Museum und Bibliotheken, Kunst, Broadcast, Hotellerie, Tourismus, Gastronomie.

Unsere Partnerländer: Italien, Spanien, Portugal, Niederlande, Vereinigtes Königreich, Schweden und Malta.